NEWS TICKER

Wiener Börse punktet als Listingplatz für internationale Corporate Bonds

26.05.2017, 09:16 | OTS0012 | Wiener Börse AG

Wiener Börse punktet als Listingplatz für internationale Corporate Bonds

chart-1905225_640(Wien/OTS) – Seit heute ist der Kurszettel der Wiener Börse um zwei neue Anleihen des Fußballclubs AC Milan reicher. Die beiden Corporate Bonds haben ein Gesamtvolumen von 128 Mio. EUR bei einer Laufzeit von etwas unter 1,5 Jahren. Die Wiener Börse kann internationale Unternehmen mit ihrer Servicequalität als Listingplatz für Anleihen überzeugen. Besonders Emittenten aus Italien schätzen die Wiener Börse als Partner im Bereich Corporate Bonds. Derzeit sind 53 Anleihen italienischer Unternehmen mit einem Emissionsvolumen von über 6,2 Mrd. EUR an der Wiener Börse handelbar. Darunter finden sich weitere international bekannte Unternehmen wie Barilla, Davide Campari, L’espresso, der Fernleitungsnetzbetreiber Snam und der Zementhersteller Buzzi unicem.

Das Jahr 2017 war bis dato ein sehr erfolgreiches Jahr für internationale Corporate Bonds an der Wiener Börse. Seit Anfang des Jahres kamen 23 internationale Corporate Bonds und eine Aufstockung mit einem Gesamtvolumen von über 2,6 Mrd. EUR hinzu. Im selben Zeitraum kamen neun Corporate Bonds österreichischer Emittenten mit einem Gesamt-Emissionsvolumen von 616 Mio. EUR neu an die Wiener Börse.

Rückfragehinweis:
Maria Zorn, Wiener Börse AG
Tel: +43 (0) 1 53 165 – 110
Fax: +43 (0) 1 53 165 – 140
maria.zorn@wienerborse.at

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: